Wo und wie Sie online kostenlos verkaufen können

Schauen Sie sich einige der besten Websites und Marktplätze an, auf denen Sie online kostenlos verkaufen können! Erfahren Sie, wie Sie mit diesen Tipps und Tricks verkaufen können!

Wenn Sie gerade die Entscheidung getroffen haben, online zu verkaufen, ist es wahrscheinlich, dass Sie kein großes Budget haben, um einen Webentwickler zu beauftragen, um eine Website zu erstellen. Und wahrscheinlich haben Sie nicht viele Ressourcen, um in Marketing und Werbung von Ihrer Marke zu investieren.

Wenn Sie sich wundern, wo und wie Sie gratis online verkaufen können, sind Sie hier genau richtig. Sehen Sie sich einige der besten Ideen an, um Ihre Produkte zu verkaufen:

– Erstellen Sie Ihre eigene Website (mit einem E-Commerce Websiteentwickler): Sie

brauchen nicht einen Web-Entwickler einzustellen und viel Geld zu bezahlen, wenn Sie die Drag-and-Drop-E-Commerce-Website-Ersteller wie Shopify und 3dCart benutzen können. Shopify bietet verschiedene E-Commerce-Pläne an, und der günstigste beginnt bei 29 US-Dollar pro Monat. Der Plan fasst Web-Hosting, Vorlagen, Web-Sicherheit und Wartung um. Sie können Ihre Artikel kostenlos verkaufen und auf sozialen Plattformen bewerben. Die Plattform eignet sich hervorragend für Anfänger, weil man keine Programmierkenntnisse oder Webentwicklungskenntnisse haben muss. Es ist auch geeignet, wenn Sie viele Produkte verkaufen möchten.

 – Facebook: es ist eines der bekanntesten Sozial-Media-Netzwerke der Welt. Sie bietet viel mehr als nur eine Sozial-Media-Plattform zum Teilen von Fotos. Es gibt viele Möglichkeiten, mit Facebook Geld zu verdienen unter andrem Ihrer Produkte zu verkaufen, aber das ist nur eine davon. Sie müssen nur Ihre Facebook-Seite einrichten. Shopify integriert sich mit Facebook und wenn Sie bereits einen Shopify-Shop haben, müssen Sie ihn nur mit Facebook verbinden. Sie können alle Ihre Shopify-Artikel automatisch auf Facebook verkaufen.

➢ Amazon: das ist einer der besten Marktplätze auf der Welt, wo jedes Jahr Milliarden

von Artikeln verkauft werden. Die Produkte, die Sie verkaufen, werden unter dem Verkäufer oder Geschäft aufgeführt, das das Produkt verkauft.

In den letzten Jahren ist die E-Commerce Welt, der Aufbau von Online-Shops und der Onlineverkauf weit gekommen und es gibt mehr Wettbewerb als je zuvor.

Sobald Sie sich entschieden haben, wo Sie Ihre Produkte kostenlos verkaufen, dann sollten Sie zunächst lernen, wie Sie das richtig machen.

 

Erstens müssen Sie eine Verkaufsstrategie festlegen. Wenn Sie online verkaufen, müssen Sie eine E-Commerce-Strategie entwickeln und dabeibleiben. Dies schließt Ihre Geschäftsstruktur ein.

– Sind Sie nur online oder betreiben Sie auch einen Laden? Mit shopify.de/tools/firmennamen-generator können Sie zum Beispiel Online- und physische Geschäfte ausführen.

Zweitens müssen Sie den Preis im Kundenservice berücksichtigen. Dies heißt nicht, dass Sie nur tolle Produkte verkaufen können. Es geht darum, die Bedürfnisse von den Kunden in den Vordergrund zu stellen.

 

Sprechen Sie mit Ihren Mitarbeitern und sehen Sie, wie Kundenservice verbessert werden kann. Sie müssen Ihre Käufer bei allem, was Ihr Unternehmen tut, berücksichtigen: von der Website bis zu den Produkten, dem Versand und der Lieferung.

Sie müssen schließlich sowohl den ersten Online-Einkauf als auch den Wiederholungskauf fördern. Damit Sie erfolgreich online verkaufen können, sollten Ihre Kunden mit Ihrer Website, dem Bestellprozess und der Zahlungsweise für den Artikel vertraut sein. Viele Geschäfte konzentrieren sich nur auf den ersten Einkauf und vergessen die nächste Bestellung.

Wir hoffen, dass Ihre Suche danach, wo und wie Ihre Produkte verkauft werden können hier endet. Teilen Sie uns in den Kommentaren unten Ihre Online-Geschäftserfahrung mit.